Inhaltsspalte

Matthias Winnig: "Ab 30 geht’s bergab!? Bedeutet älter werden automatisch Abbau?"

M. Winnig
M. Winnig
Foto: M. Winnig
„Das sind altersgemäße Verschleißerscheinungen - Sie sollten etwas kürzertreten“. Dieser gut gemeinte Rat beruht auf der Annahme, dass wir mit dem Alter per se lahm und gebrechlich würden. Aber stimmt das? Sind Arthrose, Osteoporose und Gefäßerkrankungen tatsächlich unausweichliche Folgen des Alterns? Oder sind sie nicht eher Ausdruck von Bewegungsmangel oder Folge sogenannter „sensomotorischer Amnesie“?

Sie sind eingeladen, die Ursachen der Funktionsstörungen, die wir „fälschlicherweise“ für Alterungsprozesse halten, zusammen mit dem Körpertherapeuten und Gesundheitspraktiker Matthias Winnig zu ergründen.

Eintritt: frei. 2G-Nachweis erforderlich.
Anmeldung erbeten: Tel. (030) 90 299 2410 oder E-Mail an veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de . Begrenzte Platzzahl.

Die Veranstaltung findet unter den Rahmenbedingungen der am Veranstaltungstag für Berlin gültigen Infektionsschutzvorgaben statt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Kategorien: Lesungen, Vorträge, Gesundheit, Umwelt

Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

Veranstaltungsort

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Veranstaltungsraum
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin
Tel: 90 299 2410

Veranstalter

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin

Termin

  • 15.11.2021 um 18:00 - 19:30 Uhr

Kontakt

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche