Inhaltsspalte

Fachtagung „D³ - Deutschland digital demokratisch“ 2. Online-Fachtagung zum Thema Digitalisierung und Beteiligung

Die digitale Technologie verändert unser Leben. Mit ihrer Digitalstrategie will die EU dafür sorgen, dass dieser Wandel für Menschen und Unternehmen aufgeht, und einen Beitrag zur Klimaneutralität Europas bis 2050 leisten. Die Kommission ist entschlossen, das kommende Jahrzehnt zur Digitalen Dekade Europas zu machen.

Wie verändert die Digitalisierung die Demokratie? Und wie lässt sich dieser Prozess partizipativ gestalten? Diese Fragen stehen im Fokus der zweiten virtuellen Fachtagung der Stiftung Zukunft Berlin, des Berlin Institut für Partizipation und der Allianz Vielfältige Demokratie.

Das digitale Format knüpft an die erfolgreiche Veranstaltung "Demokratie 4.0" aus dem vergangenen Herbst an. Anhand diverser Praxisbeispiele aus dem In- und Ausland konnten die Auswirkungen der voranschreitenden Digitalisierung auf die Bürgerbeteiligung erörtert werden.

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung können Sie der hinterlegten Homepage entnehmen.


Kategorien: Politik, Bürgerservice, andere Politikbereiche

Bezirk: Mitte (Wedding, Tiergarten, Mitte)

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Stiftung Zukunft Berlin
Klingelhöferstraße 7
10785 Berlin

Termin

  • 25.11.2021 um 14:00 - 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche