Inhaltsspalte

PARIS

Paris
Paris
Foto: Christina Kratzenberg
Ein Portrait von Paris mit Literatur von Rainer Maria Rilke und Musik von Erik Satie
Rilke reiste zwischen 1902 und 1925 immer wieder nach Paris und schreibt über die Eindrücke der Stadt. Marit Beyer liest „Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge“ und „Neue Gedichte“. Olivia Trummer spielt „Gymnopediés“ und „Gnossiennes“ von Satie. Das gleichnamige Hörbuch erscheint im Diwan Hörbuchverlag. Die vielfach ausgezeichnete Pianistin Olivia Trummer und die Sprecherin Marit Beyer (arte, 3sat) wurden mit ihren Aufführungen in Konzerthäuser und auf Festivals u.a. in das Wiener Konzerthaus, die Kölner Philharmonie, das Konzerthaus Berlin, die Laeiszhalle Hamburg und auf das Internationale Literaturfest lit.COLOGNE eingeladen.
In Kooperation mit dem Institut Francais Berlin.

Olivia Trummer – Klavier
Marit Beyer – Lesung
Malte Prokopowitsch – Regie, Dramaturgie, Bühne und Kostüme

Schwartzsche Villa, Großer Salon
Veranstalterin: Marit Beyer
Eintritt: 15 € (10 €)
Reservierungen: kontakt@maritbeyer.de, Karten an der Abendkasse
www.maritbeyer.de, www.oliviatrummer.de

Kategorien: Musik, Konzerte

Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

Veranstaltungsort

Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55
12165 Berlin
Tel: (030) 90299 2210

Veranstalter

Nächste Termine

  • 17.10.2021 um 18:00 Uhr
  • 17.10.2021 um 20:00 Uhr

Zurück zur Suche