Inhaltsspalte

Von der Stadt zur City

Sonderausstellung
Sonderausstellung
Foto: Wir waren Nachbarn
SONDERAUSSTELLUNG:
Als das Rathaus Schöneberg zu großen Teilen 1914 fertiggestellt wurde, war Schöneberg noch eine eigene Stadt. In der heutigen großen Ausstellungshalle des Rathauses tagten damals die Stadtverordneten. Festgemacht an dieser Halle soll mit Hilfe einer Ausstellung die Geschichte der Wandlung erzählt werden: Als repräsentativer Saal für die Verordneten der aufstrebenden und selbstbewussten Stadt Schöneberg vor den Toren Berlins angelegt, stellte 1920, die Schaffung von Großberlin einen wesentlichen Einschnitt dar: nun war das Gebäude ein Bezirksrathaus, die Stadtverordneten Bezirksverordnete. Rund 30 Jahre und ein weiterer Weltkrieg vergingen und das Rathaus mit der Ausstellungshalle gelangte als zentrales Rathaus des geteilten Berlins zu neuem Ruhm. Aber die Idee von Großberlin schien endgültig zerstoben zu sein. Bis – ja, bis es zum Fall der Mauer kam.

Kategorien: Kunst, Kultur

Bezirk: Tempelhof-Schöneberg

Veranstaltungsort

Ausstellungshalle im Rathaus Schöneberg
John-F.-Kennedy-Platz 1
10825 Berlin

Veranstalter

WIR WAREN NACHBARN
Rathaus Schöneberg John-F.-Kennedy-Platz 1 1
10825 Berlin

Nächste Termine

  • 20.09.2021 um 10:00 Uhr
  • 21.09.2021 um 10:00 Uhr
  • 22.09.2021 um 10:00 Uhr
  • 23.09.2021 um 10:00 Uhr
  • 24.09.2021 um 10:00 Uhr

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche