Inhaltsspalte

Aufbruch und Reformen – Pionierinnen und Pioniere der modernen Sozialarbeit in Prenzlauer Berg während der Weimarer Republik

Titel: Aufbruch und Reformen
Titel: Aufbruch und Reformen
Foto: Museum Pankow
Sonderausstellung vom 20.03. bis 24.10.2021 - Im Rahmen des Themenjahres Berlin 1920/2020

Zur Ausstellung:
Die soziale Not großer Teile der Bevöl­kerung durch die Folgen des Ersten Welt­krieges und der Inflation trifft besonders Kinder und Ju­gend­liche. Viele bleiben ohne Aus­bildung und Be­schäfti­gung.

Mit Inkrafttreten des „Gesetzes über die Bildung der neuen Stadt­gemeinde Berlin“ (Groß-Berlin-Gesetz) am 1. Oktober 1920 und den damit geschaffenen Grundlagen für die Kom­mu­nale Selbst­ver­waltung sind die neuen Berliner Bezirke in der Lage, eigene politische Akzente zu setzen. Ein Beispiel dafür ist die Jugend und Wohlfahrtspolitik.

Das Bezirks­jugend­amt Prenzlauer Berg nimmt unter Stadtrat Walter Friedländer eine beson­dere Stellung ein. Als dessen Leiter und Praktiker in der Jugend­sozialarbeit prägt Walter Friedländer die jugend­für­sorge­rische Arbeit in der Weimarer Republik weit über seinen Wirkungs­­kreis hinaus.

Die Aus­stellung beleuchtet Arbeitsfelder der Jugendpflege und Jugend­fürsorge, stellt zentrale Akteure und Mit­arbeitende vor, zeichnet Fall­beispiele jugendlicher Für­sorge­zöglinge und ver­weist damit auf den sozialen Kontext, in welchem die Arbeit stattfindet.

Ab 1933 zerstören die National­sozialisten das Erreichte. Ein Großteil der Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeiter Walter Friedländers emigrieren wie er in die USA. Die nächsten Zäsuren folgen 1945 und 1989.

Im Zuge der Vereinigung von Ost- und West-Berlin nach 1990 wird das neu geschaffene Ju­gend­amt Prenzlauer Berg innerhalb der vor­maligen Ost­bezirke erneut zu einem Reform­­ju­gend­amt, weil Aktive der fried­lichen Revolution mit Erfahrungen und Ideen ähnlich wie in den 1920er Jahren den Neu­aufbau wagen.

Kategorien: Bildung, Schule, Ausstellungen, Politik, Bürgerservice

Bezirk: Pankow (Prenzlauer Berg, Weißensee)

Veranstaltungsort

Museum Pankow - Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner
Prenzlauer Allee 227/228
10405 Berlin
Tel: (030) 90295-3917

Veranstalter

Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Museum
Danziger Straße 101
10405 Berlin

Nächste Termine

  • 30.07.2021 um 10:00 - 18:00 Uhr
  • 31.07.2021 um 10:00 - 18:00 Uhr
  • 01.08.2021 um 10:00 - 18:00 Uhr
  • 03.08.2021 um 10:00 - 18:00 Uhr
  • 04.08.2021 um 10:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche