Inhaltsspalte

Doshi-Doshi-Doshi - Foto-Ausstellung zum indischen Architekten Balkrishna Doshi

Foto-Ausstellung Doshi
Foto-Ausstellung Doshi
Foto: Leonhard Wertgen
Für den Besuch der Ausstellung ist eine Voranmeldung telefonisch oder per E-Mail innerhalb der Öffnungszeiten erforderlich.

Tel.: (030) 9293821
E-Mail: studioimhochhaus@kultur-in-lichtenberg.de

Professor, Theoretiker und Gründer der Architekturfakultät der CEPT Universität in Ahmedabad. Seit 2009 untersuchen Leonard Wertgen und Jens Franke (in Zusammenarbeit mit Niklas Fanelsa, Marius Helten und Björn Martenson) mit ihrer sich fortsetzenden Recherche die Stadt Ahmedabad. Ihr Interesse ist es, die gebaute Umwelt der Stadt in ihrer Vielfalt und ihren Widersprüchen zu verstehen und die Parallelität räumlicher Konzepte, die immer auch soziale, politische und historische Momente einbeziehen, wahrnehmbar zu machen. 2016 hatten sie die Möglichkeit mit Balkrishna Doshi über seine Arbeit und die Stadt Ahmedabad zu sprechen. Dieses Gespräch bildet den Ausgangspunkt der Ausstellung „Doshi Doshi Doshi“. Zusätzlich werden als weiterer Teil des Forschungsprojektes Filmaufnahmen und Fotografien folgender Gebäude aus Ahmedabad von Balkrishna Doshi gezeigt: Institute of Indology (1962), Central Bank of India (1967), Premabhai Hall (1972), LIC Housing (1976) und Sangath (1981).

Die in den Einrichtungen geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen sind unbedingt einzuhalten. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske.

Kategorien: Ausstellungen, Galerien

Bezirk: Lichtenberg

Veranstaltungsort

Studio im HOCHHAUS
Zingster Straße 25
13051 Berlin

Veranstalter

Studio im HOCHHAUS
Zingster Straße 25
13051 Berlin

Zurück zur Suche