Fortbildungsreihe: Europabildung in der Schule

Im Berliner Rahmenlehrplan ist Europabildung als übergreifendes Thema definiert, das in allen Fächern umgesetzt werden kann und soll. In den eintägigen Fortbildungen werden Anregungen und konkrete Projekte vorgestellt, wie das Thema Europa im Unterricht integriert werden kann. Neben europäischen Förderprogrammen für Schulen steht Deutschlands ältester Schülerwettbewerb im Fokus der Veranstaltung - der Europäische Wettbewerb. Ergänzend wird eTwinning als Plattform für europäische Onlineprojekte vorgestellt. Es werden gemeinsam konkrete Umsetzungsideen für internationale Projektarbeit sowie die Einbindung des Europäischen Wettbewerbs in den Unterricht entwickelt und Möglichkeiten evaluiert, diese als Lernleistung anzuerkennen.

Die eintägigen Fortbildungen sind vom Berliner Senat anerkannt und werden mit einem Zertifikat bestätigt. Die Zielgruppe sind Lehrerinnen und Lehrer aller Berliner Schulformen und Fachbereiche, die das Thema Europa im Unterricht vermitteln möchten.

Eine Einladung mit Programm und Details zur Anmeldung folgt in Kürze auf der angegebenen Homepage.

Kategorien: Bildung, Jugend, EU allg.

Bezirk: Marzahn-Hellersdorf

Veranstaltungsort

Georg-Klingenberg-Schule
Alberichstraße 24
12683 Berlin

Veranstalter

EuropaBeratung Berlin
Torstraße 178
10115 Berlin

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche