Die neue EU-Förderperiode ab 2021

Was bleibt gleich, was ändert sich – das Kompaktseminar gibt einen Überblick über die neuen EU-Förderprogramme ab 2021

Die neue EU-Förderperiode 2021-2027 kommt näher. Es wird wichtige Veränderungen geben. Förderprogramme werden umbenannt oder zusammengelegt, neue Förderbereiche kommen hinzu und Schwerpunkte ändern sich.

Unser Kompaktseminar stellt kurz die Systematik der EU-Förderung dar und informiert Sie ausführlich über die Struktur der neuen Förderlandschaft ab 2021.

Sie bekommen einen Überblick über die neuen Brüsseler Aktionsprogramme (z.B. „Erasmus” oder „Horizont Europe”). Außerdem erfahren Sie, was sich im Bereich Strukturfonds (ESF+, EFRE), bei der Förderung im ländlichen Raum und der Außenhilfe ändert.

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführung, ProjektleiterInnen und MitarbeiterInnen aus der Sozialwirtschaft, Verwaltung, von Bildungsträgern, NGOs, Vereinen, Stiftungen und Unternehmen, die sich über die neue EU-Förderperiode informieren möchten und sich strategisch darauf vorbereiten wollen.

Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. Seminarunterlagen 395,00 Euro (brutto).

Weitere Informationen und Anmeldemodalitäten entnehmen Sie bitte der angegebenen Homepage.

Kategorien: EU-Förderpolitik, Bildung

Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf

Veranstaltungsort

emcra GmbH
AEG-Gebäude
Hohenzollerndamm 152
14199 Berlin

Veranstalter

emcra GmbH
Hohenzollerndamm 152
14199 Berlin
Tel: 030 3180 1330

Nächste Termine

  • 20.02.2020 um 10:00 - 16:30 Uhr
  • 21.04.2020 um 10:00 - 16:30 Uhr
  • 29.06.2020 um 10:00 - 16:30 Uhr
  • 03.09.2020 um 10:00 - 16:30 Uhr
  • 03.11.2020 um 10:00 - 16:30 Uhr

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche