Schönheitswahn versus Selbstliebe

Schönheitswahn versus Selbstliebe
Schönheitswahn versus Selbstliebe
Foto: Pixabay
Podiumsgespräch // „Schönheitswahn versus Selbstliebe“

Überzogene Schönheitsideale sind allgegenwärtig und Frauen investieren viel Zeit und Geld, um ihnen gerecht zu werden. Doch allzu oft führt die Arbeit am eigenen Körper nicht zur Zufriedenheit. Es fehlt an Akzeptanz und Selbstliebe. Aber wie kommen Frauen dahin? Expertinnen geben Denkanstöße.

Mit Stephanie Freifrau von Liebenstein, Gründerin der Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung, Anja Louisa Schmidt, Achtsamkeits-Coach und Pia Klein, frühere Leiterin D3-Mädchentreff

Anmeldung erforderlich bis zum 16.05.2019 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kategorien: Frauen

Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf

Veranstaltungsort

Haus Helene Weber
Wundtstr. 40-44
14057 Berlin

Veranstalter

Katholischer Deutscher Frauenbund Berlin e.V.
Wundtstr. 40-44
14057 Berlin

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche