Kinder brauchen Matsch - Fotografien von Andy Kaczé

Ausstellung vom 11.04. bis 22.05.2019 in der Janusz-Korczak-Bibliothek

2008 wurde die Idee zu „Kinder brauchen Matsch“ geboren. Die Projekte sind erlebnis­orientiert ausge­richtet und bieten Kindern mit und ohne Beein­­trächtigung Heraus­forderungen in der Natur, sowie Begeg­nungen mit anderen Kindern und eine willkommene Abwechs­lung zu all den Begren­zungen einer Stadt.

Von all diesen „Abenteuern“ werden noch lange Geschichten erzählt, Filme wurden gedreht und der Berliner Filmemacher und Fotograf Andy Kaczé hat einige Ferien­aufenthalte mit seiner Kamera begleitet.
Er war auf einem Bauernhof im Havelland und begleitete Kinder, die dort wie die „Kindern aus Bullerbü“ lebten. Er besuchte ein Camp das auf einer Lichtung im Wald bei Rheinsberg er­rich­tet wurde, um dort mit Kindern auf „Jonas gefährliche Reise“ zu gehen, oder er hat die kleinen und großen Artisten in ihrem „Sommerzirkus“ im Elbsand­stein­gebirge beobachtet.
Es sind Aufnahmen voller Ursprünglichkeit und Direktheit, voller Freude, Ausgelassen­heit und Konzentration ent­standen, die vom gleich­berechtigten Miteinander erzählen.
In diesem Jahr wurde der Initiative „Kinder brauchen Matsch“ von der Fachjury der UN-Dekade Biologische Vielfalt im Rahmen des Sonder­wettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ der Titel „Ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“ verliehen.

Wanderausstellung unter der Schirmherrschaft von Bertold Höcker, Superintendent des Evangeli­schen Kirchen­kreises Berlin Stadtmitte und Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport des Senats von Berli

Kategorien: Ausstellungen, Kinder, Jugendliche, Freizeit, Sport

Bezirk: Pankow (Prenzlauer Berg, Weißensee)

Veranstaltungsort

Janusz- Korczak-Bibliothek
Berliner Straße 120/121
13187 Berlin

Veranstalter

Amt für Weiterbildung und Kultur, Janusz-Korczak-Bibliothek
Berliner Straße 120-121
13187 Berlin

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche