Ariane Grundies „Tod im Hafenbecken“

Cover
Cover
Foto: Piper Verlag
Lesung
Als Helga Heidenbluth vom tragischen Unfall des Fischhändlers Uwe Redepenning erfährt, ist sie sofort skeptisch. Warum sollte ausgerechnet er betrunken ins Hafenbecken fallen und ertrinken? Er war doch trockener Alkoholiker und seit seiner Jugend Rettungsschwimmer. Vor lauter möglichen Motiven und falschen Fährten merkt Helga erst spät, welche Person sich besonders verdächtig macht.

Kategorien: Lesungen, Vorträge

Bezirk: Neukölln

Veranstaltungsort

Helene-Nathan-Bibliothek
Karl-Marx-Straße 66
12043 Berlin

Veranstalter

Helene-Nathan-Bibliothek
Karl-Marx-Straße 66
12043 Berlin

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche