1000 bunte Steinchen - Glasmosaik made in Berlin

Deckenmosaik im Rathaus Neukölln
Deckenmosaik im Rathaus Neukölln
Foto: www.tourist-information-neukoelln.de
Farbenreich glänzen tausende bunte Glasmosaiksteinchen in der gewölbten Decke der ehemaligen Eingangshalle des Rathauses Neukölln, 1905 bis 1908 erbaut. Architekt Reinhold Kiehl verewigte in seinem Lieblingsstil der griechischen Antike alle Sternzeichen, die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft, die Jahreszeiten und die Himmelsrichtungen. Besonders beeindruckend ist die Darstellung des Sonnengottes Helius mit seinem Streitwagen in der Deckenmitte und den um ihn Figur platzierten Sinnspruch: „Vor Beginnen wohl besinnen, lässt gewinnen“. Praktischerweise wurden die kleinen Mosaiksteine gleich um die Ecke in der Kiefholzstraße von der Firma Puhl und Wagner produziert. 1889 in Berlin gegründet, erhielt die Firma von Kaiser Wilhelm II. viele lukrative Aufträge. Er ernannte sie zum "Hoflieferanten seiner Majestät des Kaisers und Königs". Mit der eigenen Glashütte und der selbst entwickelten Setztechnik wurden sie zum Branchenführer in Deutschland. Die Glasmosaiken der Firma Puhl & Wagner waren und sind deutschland- und weltweit zu finden - und im Rathaus Neukölln.

Kategorien: Ausstellungen, Kunst, Kultur, Bildung, Schule

Bezirk: Neukölln

Veranstaltungsort

Touristinformation Neukölln
Karl-Marx-Straße 83
12043 Berlin
Tel: 030902393530

Veranstalter

Touristinformation Neukölln
Raum A001
Karl-Marx-Straße 83
12043 Berlin
Tel: 030902393530

Nächste Termine

  • 09.12.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 10.12.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 11.12.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 12.12.2019 um 10:00 - 17:00 Uhr
  • 13.12.2019 um 10:00 - 15:00 Uhr

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche