Worlding it Otherwise or Else

Worlding it Otherwise or Else
Worlding it Otherwise or Else
Foto: Marlene Burz
In der neuen Ausstellung Worlding it Otherwise or Else im Bärenzwinger befragen die internationalen Künstlerinnen Beth Collar, Stephanie Comilang, Magdalena Los, Anna M. Szaflarski in ihren medialen und skulpturalen Arbeiten das Potenzial, alternative Welten zu entwerfen und in ihnen zu arbeiten.

Mit der Ausstellung startet der Bärenzwinger in das neue Ausstellungsprogramm »Fictional Odyssee«. In vier Ausstellungen sowie einem umfänglichen Veranstaltungsprogramm begibt sich der Bärenzwinger im Jahr 2019 auf eine Reise, die die Herausforderungen und Möglichkeiten unserer Gegenwart und Zukunft erkundet. Zentraler Untersuchungsgegenstand ist die Fiktion als eine Kulturtechnik, die das Imaginieren und Simulieren alternativer Wirklichkeiten ermöglicht. Fiktion als solche ist nicht willkürlich und zieht ihre Kraft aus dem gekonnten Verlängern vom tatsächlich Möglichen in Unmögliches.
Gruppenausstellung von vier Künstlerinnen

In der ersten Ausstellung »Worlding it Otherwise or Else« wird der Arbeitsprozess, der dem künstlerischen Arbeiten zugrunde liegt, in den Fokus gerückt. Jenseits der materiellen Produktionsbedingungen schaffen Künstlerinnen und Künstler eigene Voraussetzungen und Zusammenhänge, auf Basis derer ihre Arbeiten arbeiten. Die hier gemeinten Bedingungen sind nicht weniger real, bedeutsam oder materiell. Dieses scheinbare Paradox zum Ausgangspunkt nehmend, kommen in der Gruppenausstellung vier Künstlerinnen zusammen, die je ihre eigenen Gesetze, Narrative und Kräfte definieren. Damit verwirklichen sie praktisch eigene Welten, die zugleich Grundlage als auch Effekt ihrer künstlerischen Arbeit sind.

Weitere Veranstaltungen:

22.03.2019, 19 Uhr: Book Launch »Bärenzwinger Berlin | Spuren – Architekturen – Projektionen«
10.04.2019, 19 Uhr: TheorieMittwoch
28.04.2019, 15 Uhr: Gallery Weekend Special

Kuration Ausstellung und Veranstaltungen:
Marie-Christin Lender, Christopher Weickenmeier
Evelyn Gregel, Nandita Vasanta

Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Fonds für Ausstellungsvergütung und Ausstellungsfonds.

Kategorien: Ausstellungen, Kunst, Kultur

Bezirk: Mitte (Wedding, Tiergarten, Mitte)

Veranstaltungsort

Bärenzwinger
Im Köllnischen Park
10179 Berlin

Veranstalter

Bezirksamt Mitte, Kunst und Kultur, junge Kunst mitte
Mathilde-Jacob-Platz 1
10551 Berlin

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche