Ausstellung "Ab in den Norden!" - Brandenburgs Naturlandschaften von Berlin bis in die Uckermark

Brandenburgs Naturlandschaften 2019
Brandenburgs Naturlandschaften 2019
Foto: Dr. Frank Zimmermann
Brandenburg besitzt einen besonderen Schatz:
elf Naturparke, drei UNESCO-Biosphärenreservate und den Nationalpark Unteres Odertal. Diese fünfzehn Nationalen Naturlandschaften bewahren die schönsten und artenreichsten Gegenden des Landes.
Sie sind Refugien für Adler, Otter und Co sowie Lebensräume für selten gewordene Pflanzen.
Für uns Menschen halten sie Erholung, Naturerlebnisse und Genuss bereit.
Ob per Rad, zu Fuß oder auf dem Wasser - die nördlichen Naturlandschaften haben viel zu bieten.
Im Frühjahr kann man aufsteigende Gänse- und Entenschwärme an der Elbe beobachten und im Winter den Trompetenrufen der Singschwäne im unteren Odertal lauschen. Wälder sowie Badeseen versprechen im Sommer Abkühlung und der leuchtende Nachthimmel im Sternenpark Westhavelland begeistert nicht nur Astronomen. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin besticht unter anderem mit einem reichhaltigen Angebot regionaler Produkte aus dem Ökolandbau.
Vielerorts kann man auf den Spuren Theodor Fontanes wandern. Nicht nur im Jubiläumsjahr „fontane.200“ wird eine einzigartige Vielfalt an Naturschätzen und kulturellen Höhepunkten vor den Toren der Hauptstadt geboten!


Eröffnung: 6. März um 14 Uhr

Zeitraum: 6. März bis 24. April 2019

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr

Kategorien: Ausstellungen, Gesundheit, Umwelt

Bezirk: Mitte (Wedding, Tiergarten, Mitte)

Veranstaltungsort

Berolina Galerie im Rathaus Mitte
Karl-Marx-Allee 31
10178 Berlin

Veranstalter

Umweltladen Mitte
Karl-Marx-Allee 31
10178 Berlin
Tel: (030) 9018-22081

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche