Lesung mit Gabriele Borgmann: "Venus AD"

Cover Venus AD
Cover Venus AD
Foto: Palm Art Press
Albrecht Dürer, der Star der Renaissance, zürnt. Lucas Cranach hat seine Venus-Skizze gestohlen und beeindruckt mit der lasziven Schönen die Kenner der Kunst. Das darf nicht sein! Entschlossen springt Dürer durch die Zeit, will sich zurückholen, was seines ist, will sein Monogramm auf die Venus ritzen. Er landet im Jahr 2019 in Berlin, vor den Füßen der Doktorandin Nele Rosenbach – was folgt, ist eine besondere, eine zeitlose Nacht ...

Ein Flirt mit einem Genie und ein literarisches Debüt um den Raub der Venus.

"Ein origineller Plot, eine verwickelte Geschichte quer durch die Zeiten bis in die Gegenwart der deutschen Hauptstadt mit ihren kulturpolitischen Kämpfen und Eitelkeiten. Das ist spannend und vergnüglich zu lesen." (Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a. D.)

Eintritt: frei. Ohne Voranmeldung. Information unter Tel. (030) 90299 2410.

Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, 3. OG im Einkaufszentrum "Schloss" (barrierefrei)


Kategorien: Lesungen, Vorträge

Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

Veranstaltungsort

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Veranstaltungsraum
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin

Veranstalter

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin
Tel: (030) 90299-2410

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche