Ausstellung und Gesprächsreihe: Onkel Hasan und die Generation der Enkel

Hasan in Pankow
Hasan in Pankow
Foto: Anne Bollwahn
Migrationsgeschichte(n) im Berliner Nordosten.

Die Ausstellung Onkel Hasan und die Generation der Enkel setzt zwei Blickrichtungen zueinander in Beziehung: die Perspektive der ersten Generation von – vor allem türkischen – Arbeits-Migrant_innen, die seit Mitte der 1960er-Jahre nach Deutschland gekommen war und die der Enkelgeneration, die hier geboren und auf – gewachsen ist. Die Ausstellung behandelt unterschiedliche Formen der Einwanderung. Sie regt dazu an, eigene Bezüge herzustellen und steht damit exemplarisch auch für die Erfahrungen von Migration andernorts.

Nach Stationen in Dortmund, Hagen, Neuss und Düsseldorf ist Onkel Hasan und die Gene­ration der Enkel nun zu Gast in Berlin-Pankow. Die Inte­gra­tions­beauftragte und das Museum Pankow nehmen die Wanderausstellung zum Anlass, um punktuell Pankower Migrations­geschichte(n) zu erzählen: die der vietnamesischen Vertrags­arbeiter_innen in der DDR sowie der polnischen Arbeits­migration und geht den Spuren russischer Zuwanderung nach. Zudem wird die gegen­wärtige Einwanderung von jungen Europäern und Bürgerkriegsflüchtlingen aus Syrien und Afghanistan thematisiert – in Gesprächen mit Zeitzeugen, bei Buchlesungen und in Filmbeiträgen.

Eine Veranstaltung des Bezirksamtes Pankow von Berlin – Integrations beauftragte und Amt für Weiterbildung und Kultur – FB Museum/Bezirkliche Geschichtsarbeit in Kooperation mit dem Verbund sozio-kultureller Migranten organisationen Dortmund vmdo.

Weitere Informationen unter: www.Onkel-Hasan.de

Kategorien: Ausstellungen, Politik, Bürgerservice, Bildung, Schule

Bezirk: Pankow (Prenzlauer Berg, Weißensee)

Veranstaltungsort

Museum Pankow - Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner
Prenzlauer Allee 227/228
10405 Berlin
Tel: (030) 90295-3917

Veranstalter

Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Museum
Danziger Straße 101
10405 Berlin

Nächste Termine

  • 19.01.2018 um 10:00 - 18:00 Uhr
  • 20.01.2018 um 10:00 - 18:00 Uhr
  • 21.01.2018 um 10:00 - 18:00 Uhr
  • 23.01.2018 um 10:00 - 18:00 Uhr
  • 24.01.2018 um 10:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

E-Mail

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche