Inhaltsspalte

Ulrich Eberl: "Unsere Überlebensformel"

Ulrich Eberl
Ulrich Eberl
Foto: Peter Hassiepen
Projekte für eine bessere Welt

Klimawandel und Abholzung der Regenwälder, Konsumexplosion und Vermüllung der Meere – all das bedroht die Vielfalt des Lebens auf der Erde und mehr noch: unser eigenes Überleben. Die 2020er-Jahre sind die letzte Chance umzusteuern. Viele innovative Ideen geben Hoffnung auf ein besseres Leben nicht gegen, sondern im Einklang mit der Natur. Ulrich Eberl bewertet fachlich fundiert die Lösungsstrategien. Er schildert anschaulich die spannendsten Projekte aus führenden Labors der Welt und stellt die Forscherinnen und Forscher vor, die mit aller Kraft dafür kämpfen, dass sie Wirklichkeit werden( Text: Piper Verlag).

Eintritt: frei. FFP2-Maskenpflicht.

Anmeldung erbeten: Tel. (030) 90 299 2410 oder E-Mail an veranstaltung@stadtbibliothek-steglitz-zehlendorf.de .

Die Veranstaltung findet unter den Rahmenbedingungen der am Veranstaltungstag für Berlin gültigen Infektionsschutzvorgaben statt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Konrad-Adenauer-Stiftung.


Kategorien: Lesungen, Vorträge

Bezirk: Steglitz-Zehlendorf

Veranstaltungsort

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Veranstaltungsraum
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin

Veranstalter

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin
Tel: (030) 90299-2410

Kontakt

Weitere Informationen

Homepage

Zurück zur Suche