Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
berlin.de/ukraine

Corona in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie hier: berlin.de/corona

Zentrale Meldestelle Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Informationen und Formulare zur Einrichtungsbezogenen Impfpflicht gemäß § 20a IfSG finden Sie auf der
Website der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Fachseminar für das Moskauer regionale Zentrum für soziale Leistungen „Maryino“

Anna Zagidullin; Iuliia Gubina

Anna Zagidullin; Iuliia Gubina

Auf Bitte von Vladimir Petrosyan, Minister der Moskauer Regierung, Leiter des Departements für Arbeit und soziale Sicherheit der Bevölkerung der Stadt Moskau, organisierte das LAGeSo Mitte Mai 2017 für Iuliia Gubina ein Fachseminar.

Frau Gubina leitet die Abteilung soziale Rehabilitation von Menschen mit Behinderung im Moskauer Zentrum für soziale Leistungen „Maryino“ und wurde 2013 als beste Mitarbeiterin der staatlichen sozialen Einrichtungen des Moskauer Bezirks Süd-Ost ausgezeichnet.

Dolmetscher Vadim Brovkin; Christian Peth

Dolmetscher Vadim Brovkin; Christian Peth

„Maryino“ ist eins von insgesamt 37 Moskauer Sozialzentren, die dem Arbeits- und Sozialdepartement unterstellt sind und Leistungen zur sozial-medizinischen Rehabilitation vor Ort – in den Bezirken erbringen. Die Angebote richten sich an Menschen mit Behinderung, an Rentner sowie an Menschen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden und soziale Hilfen bedürfen.

Ziel des Arbeitsbesuches von Frau Gubina war ein Erfahrungsaustausch mit Experten des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin. Anna Zagidullin, Referentin Familie, Frauen und Mädchen, stellv. Leiterin der Geschäftsstelle Bezirke, stellte den Paritätischen Verband vor und referierte zur sozialpolitischen Bezirksarbeit des Paritätischen. Schwerpunktmäßig ging Frau Zagidullin auf die Bedeutung einer bedarfsgerechten und ressourcenorientierten sozialen Infrastruktur sowie auf die Selbsthilfe in Berlin ein.

Christan Peth, Bezirksbeauftragter in der Geschäftsstelle Bezirke, informierte den Moskauer Gast über sozialraumorientierte Inklusionsprojekte und präsentierte Kiezatlanten. Der Vortrag von Ulrike Pohl, Referentin für Menschen mit Behinderung, bestand aus drei thematischen Teilen, durch die sich der Rote Faden „Inklusion – umfassende Teilhabe von Menschen mit Behinderung“ zog.

Ulrike Pohl; Iuliia Gubina

Ulrike Pohl; Iuliia Gubina

Die Moskauer Expertin Iuliia Gubina verließ die deutsche Hauptstadt mit neu gewonnen Erkenntnissen, schwerem Informationsmaterial im Gepäck und mit dem Wunsch, den Erfahrungsaustausch mit Vertretern der Berliner Behindertenarbeit in Moskau fortzusetzen.

Nelli Stanko

Anna Zagidullin; Iuliia Gubina; Nelli Stanko

Anna Zagidullin; Iuliia Gubina; Nelli Stanko