Einschränkungen im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Berlin öffnet Schritt für Schritt seinen Dienstbetrieb und damit auch die Einrichtungen mit Publikumsverkehr. Um soziale Kontakte zu beschränken und Risikogruppen zu schützen, gelten weiterhin folgende Einschränkungen.

Corona in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie hier: berlin.de/corona

Zentrale Meldestelle Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Informationen und Formulare zur Einrichtungsbezogenen Impfpflicht gemäß § 20a IfSG finden Sie hier:
https://www.berlin.de/sen/gesundheit/themen/gesundheitsschutz-und-umwelt/infektionsschutz/corona/
Bitte drucken Sie folgende Formulare aus:
Benachrichtigungsformular einrichtungsbezogene Impfpflicht Berlin und das Selbsteinschätzungsformular
Die Meldungen (ausgefüllte Formulare) können ausschließlich an folgende Postanschrift gesendet werden:
Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin, Zentrale Meldestelle, Postfach 31 09 29, 10639 Berlin

Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів:
berlin.de/ukraine

Inhaltsspalte

Einladung zum Pressefrühstück - LAGeSo stellt Jahresbericht 2018 vor

Pressemitteilung vom 22.07.2019

Der Jahresbericht des Landesamtes für Gesundheit und Soziales für das Jahr 2018 liegt nunmehr vor. Zur Vorstellung des Jahresberichts lädt Sie der Präsident des LAGeSo, Franz Allert, herzlich zu einem Pressefrühstück ein.

Schwerpunkte bilden diese und weitere Themen:

  • Ausländische Berufsabschlüsse im Gesundheitswesen: Woher kommen ausländische Ärzte und Pflegekräfte und wie haben sich die Anerkennungszahlen entwickelt?
  • Patientenschutz im Pharmaziewesen und bei Medizinprodukten: Wie viele Apotheken und Pharmaunternehmen hat Berlin und wie werden sie überwacht? Wie erfolgt die Überwachung bei Medizinprodukten?
  • Pflegeeinrichtungen in Berlin: Mehr Kontrollen – mehr Verstöße? Wie berät und kontrolliert die Heimaufsicht?
  • Behinderung und Teilhabe: Wie hoch ist die Zahl schwerbehinderter Menschen in Berlin und wie hilft das Kundencenter des Versorgungsamtes?
  • Inklusion durch Arbeit: Wie viele schwerbehinderte Menschen arbeiten in Berlin und wie unterstützt das Integrationsamt die Beschäftigung?
  • Verbraucherschutz bei Lebensmitteln: Wie viele Lebensmittelbetriebe sind in Berlin zugelassen und welche Rolle spielt der „Döner“?
  • Shisha rauchen – „Lüften statt vergiften“: Wie das LAGeSo mit einer Präventionskampagne vor Gesundheitsgefahren warnt.

Zeit: Am Mittwoch, den 24. Juli 2019 um 10.00 Uhr

Ort: Landesamt für Gesundheit und Soziales Turmstr. 21, 10559 Berlin, Haus A, Raum 00.24 (Erdgeschoss)

Das LAGeSo versorgt als Kompetenzzentrum mehr als jede sechste Berlinerin bzw. jeden sechsten Berliner mit Leistungen aus dem sozialen und gesundheitlichen Bereich.

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 90229-1014 oder 90229-1001 oder per Mail an: presse@lageso.berlin.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!