Berufserlaubnis

Hinweis

Ab dem 16.10.2017 ist eine Beratung und Abgabe von Unterlagen nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung möglich. Einen Termin können Sie ab dem 16.10.2017 hier buchen.

Nach § 13 des Zahnheilkundegesetzes (ZHG) kann eine Erlaubnis zur Ausübung der Zahnheilkunde auf Antrag Personen erteilt werden, die eine abgeschlossene Ausbildung für den zahnärztlichen Beruf nachweisen. Die Berufserlaubnis kann für max. 2 Jahre erteilt bzw. verlängert werden. Eine weitere Ausübung der Zahnheilkunde danach ist nur nach Erteilung der Approbation möglich. Für die Erteilung der Berufserlaubnis ist nach den gesetzlichen Vorgaben u.a. auch der Nachweis der für die Berufsausübung erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse durch Vorlage eines aktuellen Zertifikates der Stufe B 2 vom Goethe-Institut, telc bzw. TestDaF oder durch Absolvierung eines Fachsprachentests, der in jedem Fall für die Erteilung der Approbation erforderlich ist, zu erbringen. Nähere Informationen können Sie dem Informationsblatt zum Fachsprachentest für Zahnärztinnen/Zahnärzte entnehmen.

Vor der Erteilung der Berufserlaubnis wird die im Ausland absolvierte Ausbildung dahingehend geprüft, ob sie abgeschlossen ist. Wurde die Ausbildung nicht in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz abgeschlossen, wird geprüft, ob sie formal mit der hiesigen Ausbildung vergleichbar ist und zumindest die wesentlichen Fächer beinhaltet sind. Die Feststellung der Gleichwertigkeit, wie sie für die Approbation Voraussetzung ist, wird vom Gesetz für die Berufserlaubnis nicht gefordert. Die für die Erteilung einer Berufserlaubnis einzureichenden Unterlagen können Sie der Checkliste für Zahnärztinnen/Zahnärzte mit Drittstaaten-Ausbildung entnehmen. Bitte übersenden Sie die in der Checkliste genannten Unterlagen – unter Beachtung der allgemeinen Hinweise – als amtlich beglaubigte Kopie (z.B. Bürgeramt) per Post. Eine persönliche Vorsprache ist nicht erforderlich.

Weitere Hinweise können Sie hier: Anerkennung in Deutschland – Das Informationsportal der Bundesregierung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen entnehmen.
You can get all important information on professional recognition in English and six other languages on this webpage: Recognition in Germany – Information portal of the German government for the recognition of foreign professional qualifications

Antrag auf Erteilung der Berufserlaubnis

PDF-Dokument (117.5 kB)

Antrag auf Verlängerung / Änderung der Berufserlaubnis

PDF-Dokument (297.5 kB)

Erklärung zu Strafverfahren

PDF-Dokument (19.2 kB)

Ärztliche Bescheinigung

PDF-Dokument (50.0 kB)