Ausbildung

Der zweijährige Lehrgang umfasst

  1. eine 18-monatige praktische Unterweisung im Gesundheitsamt und Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt
  2. einen 6-monatigen theoretischen Unterricht an der Verwaltungsakademie Berlin.
    Theorie und Praxis finden im Wechsel statt (siehe: Ausbildungsstätten ).

Die Ausbildung schließt mit einer Staatlichen Prüfung ab.

Ausbildungsvoraussetzungen

Zur Ausbildung wird zugelassen, wer nachweisen kann, dass er/sie

  1. die Hauptschule abgeschlossen oder eine gleichwertige Schulbildung hat,
  2. eine Berufsausbildung abgeschlossen oder eine mindestens zweijährige praktische Tätigkeit im öffentlichen Gesundheitsdienst abgeleistet hat,
  3. für den Beruf gesundheitlich geeignet ist und
  4. zur Ausübung des Berufs zuverlässig erscheint.

Der Nachweis zu Nr. 3 ist durch ein ärztliches Zeugnis, der Nachweis zu Nr. 4 ist durch ein polizeiliches Führungszeugnis zu erbringen, die nicht älter als drei Monate sein dürfen.