Hitzewelle? Alle Tipps für heiße Tage unter Bärenhitze.de

Bärenhitze°

NEU

Willkommen auf der Website der Hitzeschutzkampagne des Landesamts für Gesundheit und Soziales Berlin. Gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege haben wir für Sie nützliche Tipps erarbeitet, wie Sie sich und Ihre Liebsten vor extremer Hitze schützen können, damit es nicht zu gesundheitlichen Problemen kommt.
Hitze kann den Körper belasten und zu Dehydrierung, Hitzschlag, Sonnenbrand oder Kreislaufversagen führen. Besonders gefährdet sind ältere Menschen, Kinder, chronisch Kranke und Obdachlose. Aber auch gesunde Menschen sollten vorsichtig sein und einige einfache Regeln beachten.

„Hitzeschutz mit Wasserschlauch“

Zu den wichtigsten Tipps gehören:

  • Trinken Sie ausreichend Wasser oder ungesüßten Tee. Vermeiden Sie Alkohol.
  • Essen Sie leichte und frische Kost. Vermeiden Sie schwere und fettige Speisen.

„Hitzeschutz mit Erfrischungen“

  • Suchen Sie kühle Orte auf. Lüften Sie Ihre Wohnung vorwiegend morgens und abends, wenn es draußen kühler ist. Verdunkeln Sie tagsüber die Fenster.
  • Erfrischen Sie sich regelmäßig mit kühlen Duschen oder kalten Wickeln.

„Hitzeschutz mit Hut“

  • Schützen Sie sich vor direkter Sonneneinstrahlung. Tragen Sie einen Hut, eine Sonnenbrille und eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor.
  • Vermeiden Sie körperliche Anstrengung und Sport in der Mittagshitze. Verschieben Sie diese Aktivitäten auf die frühen Morgen- oder Abendstunden.

„Hitzeschutz mit Fußbad"

  • Achten Sie auf Ihre Mitmenschen. Helfen Sie älteren oder hilfsbedürftigen Personen, die sich vielleicht nicht selbst kümmern können.

Diese Tipps sind allgemeine Empfehlungen und können je nach individueller Situation variieren. Wenn Sie sich unwohl fühlen, gesundheitliche Beschwerden haben oder eine persönliche Gesundheitsberatung brauchen, suchen Sie bitte einen Arzt oder eine Ärztin auf

Mehr zur Kampagne 2023:

  • Die oben abgebildeten Postkarten wurden über die 736 Berliner Apotheken verteilt. Die Berliner Tafel, die Kältehilfe und die Bezirksämter haben sich ebenfalls an der Verteilung beteiligt.
  • Ausführlichere Informationsflyer wurden für die Berliner Bezirksämter erstellt und auch über einige Anbieter von „Essen auf Rädern“ verteilt.
  • Medienwirksamkeit wurde durch einen Beitrag im U-Bahn-Fernsehen (Berliner Fenster) und durch Innenwerbung in Trams und U-Bahnen erzielt.

Umgang mit der Hitze: Bärenhitze.de

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Weitere Informationen finden Sie auf folgender Internetseite: https://berlin.de/hitzeschutz oder als Informationsmaterialien hier zum Download.

  • 1. Plakat - Hitzeschutz mit Wasserschlauch

    PDF-Dokument (1.3 MB)

  • 2. Plakat - Hitzeschutz mit Fußbad

    PDF-Dokument (883.2 kB)

  • 3. Plakat - Hitzeschutz mit Hut

    PDF-Dokument (822.3 kB)

  • Flyer in deutscher Sprache

    PDF-Dokument (296.1 kB)

  • Barrierefrei in deutscher Sprache

    PDF-Dokument (203.8 kB)

  • نشرة إعلانية للحماية من الحرارة باللغة العربية

    Flyer in arabischer Sprache

    PDF-Dokument (357.8 kB)

  • متاح باللغة العربية

    Barrierefrei in arabischer Sprache

    PDF-Dokument (280.1 kB)

  • Flyer in english language

    Flyer in englischer Sprache

    PDF-Dokument (341.3 kB)

  • accessible in english language

    Barrierefrei in englischer Sprache

    PDF-Dokument (201.1 kB)

  • Dépliant en français

    Flyer in französischer Sprache

    PDF-Dokument (256.6 kB)

  • fiche d'information accessible en français

    Barrierefrei in französischer Sprache

    PDF-Dokument (197.4 kB)

  • Листовка на русском языке

    Flyer in russischer Sprache

    PDF-Dokument (379.7 kB)

  • Доступный буклет на русском языке

    Barrierefrei in russischer Sprache

    PDF-Dokument (205.3 kB)

  • Türkçe broşür

    Flyer in türkischer Sprache

    PDF-Dokument (294.9 kB)

  • Türkçe dilinde erişilebilir broşür

    Barrierefrei in türkischer Sprache

    PDF-Dokument (200.1 kB)

  • Флаєр українською мовою

    Flyer in ukrainischer Sprache

    PDF-Dokument (295.0 kB)

  • Доступна брошура українською мовою

    Barrierefrei in ukrainischer Sprache

    PDF-Dokument (206.2 kB)

Presseanfragen beantwortet Ihnen gerne unsere Pressestelle unter: presse@lageso.berlin.de
oder telefonisch 030 90229-1014 oder -3435.