Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)

Kinder rennen
Bild: Fotolia/natasnow

Wie und wo bekommt man den berlinpass-BuT?
Welche Besonderheiten müssen beim Kita- oder Schulmittagessen beachtet werden?
Was ist das kostenlose Schülerticket?
Infoblatt zur Schülerbeförderung in mehreren Sprachen zum download
Wozu dient der berlinpass-BuT noch?

Mit dem Besuch einer Kindertageseinrichtung (Kita) oder einer Schule können Sie oder Ihr Kind den berlinpass-BuT erhalten. Er dient als vereinfachter Nachweis, dass Sie Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen. Sie legen den Pass in der Kita, in der Schule, beim Anbieter des Schulessens, beim Nachhilfe-Anbieter oder der BVG vor, um Ermäßigungen zu erhalten.

Mit dem berlinpass-BuT sind Sie oder Ihr Kind berechtigt, die folgenden Leistungen der Bildung und Teilhabe (BuT) in Anspruch zu nehmen:

  • kostenlose Teilnahme an eintägigen Ausflügen und Projekten in Kita oder Schule
  • Vergünstigung des Kita- oder Schulmittagessens
  • wenn notwendig, kostenloser Nachhilfeunterricht
  • ermäßigtes bzw. ab 1. August 2018 kostenloses Fahren mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG, S-Bahn).

Wie und wo bekommt man den berlinpass-BuT?

berlinpass-BuT

Der berlinpass-BuT wird seit dem 1. Mai 2018 nicht mehr in der Schule ausgestellt, sondern direkt im Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF), Darwinstr. 14-18 (Eingang Goslarer Ufer 1) in 10589 Berlin. Um ihn zu bekommen, müssen SIe dem LAF folgende Unterlagen vorlegen:

  • eine Bescheinigung über den Kitabesuch oder eine Schulbescheinigung/Schülerausweis
  • ein Passfoto

Das LAF stellt Ihnen den berlinpass-BuT aus. Sie entscheiden dann selbst, welche Leistungen Sie bzw. Ihr Kind nutzen möchten.

Welche Besonderheiten müssen beim Kita- oder Schulmittagessen beachtet werden?

Wenn die Schule ein gemeinsames Mittagessen anbietet, können Sie oder Ihr Kind mit dem berlinpass – BuT zum ermäßigten Preis von 1 Euro pro Schultag daran teilnehmen. Für das gemeinsame Mittagessen in der Kita zahlen Sie für Ihr Kind einen Eigenanteil von 20 Euro monatlich.

Falls Sie in einer Unterkunft mit Vollverpflegung leben, müssen Sie für die Teilnahme Ihres Kindes am Schul- oder Kitaessen nichts bezahlen.

Was ist das kostenlose Schülerticket?

Mit dem berlinpass-BuT erhalten Sie bzw. Ihr Kind die Möglichkeit, die öffentlichen Verkehrsmittel im Tarifbereich AB bis zum 31. Juli 2018 ermäßigt und ab dem 01. August 2018 kostenlos zu nutzen.

Das ermäßigt Schülerticket gibt es, wenn der Weg von zuhause bis zur Schule länger ist als 1 Kilomenter (Klassen 1 bis 6) oder länger als 2 Kilometer ist (ab Klasse 7). Sie erhalten im LAF einen silbernen Aufkleber auf Ihren Berlinpass und können damit für 15,00 Euro monatlich ein ermäßigtes Schülerticket bei der BVG, S-Bahn oder VBB kaufen.

Ab dem 1. August 2018 können Sie oder Ihr Kind die öffentlichen Verkehrsmittel (im Taribereich AB) mit dem berlinpass-BuT kostenlos nutzen. Dazu wird im LAF ein roter Aufkleber auf Ihren berlinpass-BuT geklebt. Ein Ticket müssen Sie nicht mehr kaufen. Der berlinpass-BuT ist dann das Ticket.

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie oder Ihr Kind ab dem 1. August 2018 die öffentlichen Verkehrsmittel mit berlinpass-BuT ohne den roten Hologramm-Aufkleber nutzen, so gilt dies als “Schwarzfahren” und Sie müssen ein erhöhtes Beförderungsentgelt von 60,00 Euro zahlen.

Infoblatt zur Schülerbeförderung in mehreren Sprachen:

Info Schülerbeförderung arabisch

PDF-Dokument (208.1 kB)

Info Schülerbeförderung Dari

PDF-Dokument (284.9 kB)

Info Schülerbeförderung russisch

PDF-Dokument (161.4 kB)

Info Schülerbeförderung Somali

PDF-Dokument (141.4 kB)

Info Schülerbeförderung Tigrinya

PDF-Dokument (105.4 kB)

Info Schülerbeförderung türkisch

PDF-Dokument (140.9 kB)

Info Schülerbeförderung vietnamesisch

PDF-Dokument (227.1 kB)

Wozu dient der berlinpass-BuT noch?

Bei Vorlage des berlinpass-BuT in der Schule werden Ihnen oder Ihrem Kind von der Schule Schulbücher und Arbeitshefte kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mit dem berlinpass-BuT erhalten Sie oder Ihr Kind ermäßigten oder sogar kostenlosen Eintritt, z. B. Schwimmbad, ins Museum und bei anderen Veranstaltungen.

Hinweis zur Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf:

Zusammen mit den anfangs aufgeführten berlinpass-BuT-Leistungen gilt zukünftig auch die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf als automatisch beantragt. Hier ist keine gesonderte Antragstellung mehr erforderlich. Nach erfolgter Anspruchsprüfung werden die Leistungen zur Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf (70,00 Euro zum 01.08. und 30,00 Euro zum 01.02. des Jahres) gewährt.

Hinweise zum Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) und zu weiteren Leistungen mit den dazugehörigen Antragsvordrucken finden Sie hier: Bildungspaket