Inhaltsspalte

Wandbild schmückt den Eingangsbereich

13.07.2015

Buntes Grafitto mit bekannten Motiven Berlins und fröhlichen Menschen und dem Wort Willkommen in verschiedenen Sprachen
Bild: LABO

Der Eingangsbereich der Berliner Ausländerbehörde wurde von 15 Schülerinnen und Schülern des 7. Jahrganges des Beethoven-Gymnasiums aus Berlin-Lankwitz neu gestaltet.

Im Rahmen einer Projektwoche setzten sie unter Leitung der Künstlerin Gesine Harries dabei das Thema „Willkommen in Berlin“ künstlerisch um.

Das Ergebnis dieser Projektwoche ist ein großflächiges Wandbild, das nun den Eingang der Ausländerbehörde schmückt.

Der Leiter der Berliner Ausländerbehörde, Herr Engelhard Mazanke, bedankte sich bei der öffentlichen Präsentation am 13.07.2015 bei allen Beteiligten für ihren kreativen Einsatz.

Aus Grau wird Bunt

zur Bildergalerie