324160
99108056001000

Unternehmenskarte beantragen

Beantragung einer Unternehmenskarte für Digitale Kontrollgeräte (Fahrtenschreiber)

Voraussetzungen

  • Persönliche Vorsprache ist erforderlich
    Der Antrag muss persönlich gestellt werden, ggf. durch eine bevollmächtigte Person.

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag auf Ausstellung einer Unternehmenskarte
    Bei der persönlichen Vorsprache ist das vollständig ausgefüllte Antragsformular vorzulegen. Postalisch eingereichte Anträge können nicht bearbeitet werden.
  • Personalausweis oder Pass des Unternehmers bzw. der zur Vertretung berufenen Person
    (Kopie)
  • ggf. zusätzlich: Vollmacht für die Vertretung
    gegebenenfalls bitte eine Vollmacht für die vorsprechende Person mitbringen
  • ggf. zusätzlich: Personalausweis oder Pass der für den Fahrzeugeinsatz verantwortlichen Person
    (Kopie)
  • Gewerbeanmeldung oder Auszug aus dem Handelsregister
    (Kopie)

Gebühren

  • 37,00 Euro Unternehmenskarte
  • 32,00 Euro jede weitere Unternehmenskarte

Zuständige Behörden

Die Ausgabestelle für Kontrollgerätkarten (Speicherkarten für digitale Tachographen) ist in Berlin das Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (LABO).
Die Anträge können nur im Dienstgebäude Puttkamerstraße gestellt werden.

Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten

Weitere zuständige Behörden für diese Dienstleistung im zentralen Service-Portal anzeigen.