Geschichtenzauber in der Kinder- und Jugendbibliothek der ZLB

Geschichtenzauber in der Kinder- und Jugendbibliothek der ZLB

Mit der digitalen Vorlesestunde bringt die Zentral- und Landesbibliothek Berlin Märchen und zauberhafte Geschichten in die Wohnungen der Berliner Kids.

Eine Frau beim Vorlesen

© dpa

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

Dornröschen, Tom Sawyer und Co.: Bekannte und unbekannte Märchen sowie Klassiker der Kinderliteratur werden live vorgelesen. Jeweils eine halbe Stunde lang können sich die Kinder der Hauptstadt von den Erzählern in fremde Welten und auf sonderbare Reisen entführen lassen. Denn müssen alle während der Coronakrise auch zu Hause bleiben: Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Angebote am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag richten sich an Kinder ab acht Jahren. Für die kleineren Kids sind die Vorlesestunden am Mittwoch (ab drei Jahren) und Samstags (ab fünf Jahren) geeignet. Um die Livestreams zu sehen ist ein Facebook-Account notwendig.

Auf einen Blick

Was: Geschichtenzauber in der Kinder- und Jugendbibliothek der ZLB
Wann: Montag bis Samstag
Wann genau: 17 bis 17:30 uhr
Wo: auf dem Facebook-Kanal der Kinder- und Jugendbibliothek der ZLB
Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

Aktualisierung: 11. Juni 2020