Digitales Klassenzimmerstück: «Wutschweiger»

Digitales Klassenzimmerstück: «Wutschweiger»

21. bis 23. April 2021

An ausgewählten Tagen im April lädt das Theater an der Parkaue Schulklassen zum Videostream des Stücks «Wutschweiger» ein.

Lichtenberg

© www.enrico-verworner.de

Theater an der Parkaue

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Berlin umfangreiche Beschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 09. Mai 2021 nicht stattfinden. Museen und Galerien dürfen unter strengen Auflagen öffnen. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Kultureinrichtungen bleiben derzeit geschlossen. Weitere Informationen »

Sammy und Ebeneser sind sehr verschiedene Schüler, doch sie haben etwas gemeinsam: Beide sind sehr arm. Ebenesers Eltern sind gerade arbeitslos geworden und Sammy hat bereits keine Mutter mehr. Ihr Vater verschwendet das wenige Geld in der Kneipe. So kommt es, dass beide nicht an der Klassenfahrt teilnehmen können. Die Kinder bleiben in der Schule zurück und fühlen sich furchtbar. Aus Wut beginnen sie zu schweigen und entwickeln ein außergewöhnliche Freundschaft zueinander.

Das Stück beschäftigt sich mit den Themen «sozialer Abstieg» und «Armut» sowie dem daraus entstehenden Zusammenhalt. Lehrerinnen und Lehrer haben die Möglichkeit, passendes Begleitmaterial zum Stück herunterzuladen und auf Wunsch ein Nachgespräch zu buchen.

Auf einen Blick

Theater an der Parkaue
Wutschweiger
Location
Auf www.parkaue.de
Beginn
21. April 2021
Ende
23. April 2021
Eintritt
Ab 12 Euro
Junge mit Laptop
© dpa

Tipp: Online-Angebote für Kinder

Viele Veranstaltungsorte bleiben im November geschlossen. Bildung gibt es aber dennoch: Im virtuellen Raum wird fleißig gelernt, gebastelt und gespielt. mehr

Coronavirus - Großbritannien
© dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Aktualisierung: 16. April 2021