lab.Bode Festival

lab.Bode Festival

13. und 14. Juni 2020

Beim lab.Bode Festival verwandelt sich das Bode-Museum in einen Aktionsraum mit verschiedenen Workshops für Kids, Jugendliche und Erwachsene.

lab.Bode

© SMB / Ute Klein

Welche Kleidung würden heutige Skulpturen tragen? Und welche Schuhgröße hat eigentlich die Reiter-Statur im Bode-Museum? Besucher erhalten während der Festivaltage einen Einblick in die Arbeit von lab.Bode und können selber aktiv werden. Auf neugierige Berliner Kids warten Zeichen- und Collage-Stationen, Fotosessions, Trickfilmvorführungen, eine von Schülern kuratierte Ausstellung, Performanceübungen und mehr. Bei der verschiedenen Angeboten setzen sich die Teilnehmer mit den ausgestellten Kunstwerken und der Arbeitsweise eines Museums auseinander.

Über lab.Bode

Die «lab.Bode – Initiative zur Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen» soll zukunftsorientierte Bildungskonzepte erforschen und erproben. Seit 2016 dient das Bode-Museum diesem Zweck als Labor. Die Initiative umfasst unter anderem das Vermittlungslabor, ein Schulprogramm sowie ein bundesweites Volontärsprogramm an 23 Museen.

Auf einen Blick

Was: lab.Bode Festival
Wann: 13. und 14. Juni 2020
Wann genau: 13 bis 17 Uhr
Wo: Bode-Museum
Eintritt: frei

Bode-Museum

Adresse
Am Kupfergraben 5
10117 Berlin
Kinder
© Marzanna Syncerz - fotolia.com

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Museum für Naturkunde
© dpa

Tickets: Hits für Kids

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für die kindgerechte Veranstaltungen in Berlin. mehr

Aktualisierung: 3. Januar 2020