Filmfestival «11mm» schaut auf den Fußball

Filmfestival «11mm» schaut auf den Fußball

Beim Berliner Filmfestival «11mm» dreht sich alles um den Fußball. Rund 60 Filme laufen dort in diesem Jahr.

Fußball

© dpa

Zur Eröffnung am Donnerstagabend (15. Oktober 2020) wird «Men of Hope» gezeigt, wie die Veranstalter ankündigten. Die Dokumentation über die afghanische Nationalmannschaft soll auch kostenlos im Internet abrufbar sein. Etwa ein Drittel der Filme wird ebenfalls online gezeigt, dafür zahlt man einmalig elf Euro. Eigentlich hätte das Festival im März stattfinden sollen, wegen der Pandemie wurde es verschoben.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 14. Oktober 2020 08:47 Uhr

Weitere Nachrichten aus Film & Fernsehen