Berliner Kinos dürfen Ende Juni wieder öffnen

Berliner Kinos dürfen Ende Juni wieder öffnen

Nach wochenlanger Schließung wegen der Corona-Pandemie dürfen Berliner Kinos ab 30. Juni wieder öffnen.

Ein leerer Kinosaal

© dpa

Das teilte Innensenator Anderas Geisel (SPD) am Donnerstag (28. Mai 2020) nach einer Senatssitzung mit. Freiluftkinos können demnach bereits am 2. Juni wieder Filme zeigen.

Zahlreiche Programmkinos wollen Anfang Juli öffnen

Mehrere Berliner Programmkinos haben sich darauf verständigt, ihre Säle ab 2. Juli wieder für den Publikumsverkehr zu öffnen. Die Gruppe umfasst unter anderem das Bundesplatz-Kino, City-Kino Wedding, Hackesche Höfe Kino, Il Kino, Sputnik Kino, Wolf und die 14 Filmtheater der Yorck Kinogruppe.
Freiluftkino im Club Cassiopeia in Friedrichshain
© dpa

Freiluftkinos in Berlin

Von Mai bis September ist in Berlin die Saison der Freiluftkinos. Open-Air-Kinos bieten ein abwechslungsreiches Filmprogramm von Kultfilmen bis zu den neuesten Hollywoodstreifen. mehr

Kinosaal
© dpa

Kino in Berlin

Das aktuelle Kinoprogramm und Informationen zu den Kinos in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 28. Mai 2020 20:53 Uhr

Weitere Nachrichten aus Film & Fernsehen