Star Wars XIX: Der Aufstieg Skywalkers

Star Wars XIX: Der Aufstieg Skywalkers

18. Dezember 2019

Zwei Jahre nach «Star Wars: Die letzten Jedi» kommt der neunte Teil der Star-Wars-Reihe in die Kinos.

Carrie Fisher

© dpa

In Star Wars XIX wird bislang nicht verwendetes Filmmaterial mit der verstorbenen Carrie Fisher gezeigt.

Die Handlung knüpft an den Vorgänger an: Der heldenhafte Tod von Luke Skywalker entfacht den Widerstand gegen die Erste Ordnung von Neuem. Generalin Leia führt die Rebellen gegen Kylo Ren an. Besondere Hoffnung ruht auf der letzten Jedi - Rey.

Besetzung von Star Wars XIX: Der Aufstieg Skywalkers

Fans können sich auf viele bekannte Gesichter freuen. Daisy Rudley schlüpft wieder in die Rolle der Rey, Adam Driver spiel Kylo Ren und Oscar Isaac übernimmt wieder die Rolle des Poe. Ebenfalls wieder mit dabei sind Mark Hamill und John Boyega. Zudem wird die Figur der Leia Organa wieder auftauchen - da die Schauspielerin Carrie Fisher im Jahr 2016 verstarb, wurde für «Star Wars XIX: Der Aufstieg Skywalkers» unbenutztes Filmmaterial aus den vergangenen Filmen verwendet.

Kinostart:

18. Dezember 2019

Kinos:

Orte noch nicht bekannt

Trailer

Premiere von Fast & Furious 8
© dpa

Kinofilm- Highlights und Premieren 2019/20

Fulminante Blockbuster, überragende Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit und viele haben ihre Premiere in Berlin. mehr

Aktualisierung: 15. Oktober 2019