Jurassic World: Fallen Kingdom

Jurassic World: Fallen Kingdom

21. Juni 2018

In Jurassic World: Fallen Kingdom bricht der genmanipulierte Super-Dinosaurier Indominus Rex aus dem Vergnügungspark auf der Isla Nublar aus und geht auf die Jagd.

Jurassic World

© dpa

Owen Grady (Chris Pratt) und Dinosaurier - eine Szene aus «Jurassic World».

Der fünfte Teil der Jurassic-Park-Reihe ist die Fortsetzung von „Jurassic World“, ein abenteurlicher Science-Fiction-Film, in dem die gefräßigen Dinosaurier als genetisch mutierte Super-Dinos durch die Experimente des skrupellosen Gen-Forschers Dr. Henry Wu zum Leben erweckt werden. Der Riesen-Dino Indominus Rex gerät außer Kontrolle: Er frisst nach seinem Ausbruch zahlreiche Opfer und verbreitet Chaos und Panik in der Bevölkerung. Kann die Katastrophe gestoppt und die Menschheit gerettet werden?

Die Besetzung

Die Helden des Films werden durch Chris Pratt und Bryce Dallas Howard in den Hauptrollen gespielt. Weitere Schauspieler sind Justice Smith, Toby Jones, B.D. Wong, James Cromwell und „Jurassic Park“-Held Jeff Goldblum.
Die Filmproduzenten sind Steven Spielberg, Frank Marshall und Colin Trevorrow, die Regie führt Juan Antonio Bayona.

Kinostart:

21. Juni 2018

Trailer

Premiere von Fast & Furious 8
© dpa

Kinofilm- Highlights und Premieren 2019/20

Fulminante Blockbuster, überragende Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit und viele haben ihre Premiere in Berlin. mehr

Aktualisierung: 14. Dezember 2017