Piranhas

Piranhas

Mit «Piranhas» (La paranza dei bambini) nimmt Regisseur Claudio Giovannesi am Wettbewerb der Berlinale 2019 teil.

Claudio Giovannesi

© dpa

Claudio Giovannesi, Regisseur des Films «Piranhas»

Zur PK am 12. Februar 2019 um 14:05 Uhr werden im Podium erwartet: Claudio Giovannesi (Regisseur, Drehbuch), Roberto Saviano (Drehbuch, Autor), Maurizio Braucci (Drehbuch), Francesco Di Napoli (Schauspieler), Viviana Aprea (Schauspielerin), Ar Tem (Schauspieler), Carlo Degli Esposti (Produzent), Nicola Serra (Produzent) und Nicola Maccanico (Ko-Produzent) . Die Pressekonferenz wird mit deutscher Synchronübersetzung übertragen. Der Streaming-Player wird vom Veranstalter der Berlinale bereitgestellt.

Über den Film Piranhas

Ein Clique Jugendlicher erobert mit Gewalt und Köpfchen die Straßen von Sanità, einem Viertel in Neapel. Sie dealen und setzen ihre Regeln mit Sturmgewehren durch. Ihr Ziel: Geld machen, Designerklamotten und die neuesten Sneaker tragen. Um das Viertel komplett unter ihre Kontrolle zu stellen, legen sich die fünfzehnjährigen Draufgänger mit den alt-etablierten Bossen an. Ein gefährliches Spiel, das für alle Beteiligten tödlich enden kann.

Pressekonferenz: Piranhas

Diese Pressekonferenz ist bereits beendet. Alle weiteren Live-Streams der Berlinale finden Sie hier.
Kinosaal
© dpa

Kino in Berlin

Das aktuelle Kinoprogramm und Informationen zu den Kinos in Berlin. mehr

Aktualisierung: 13. Februar 2019