Systemsprenger

Systemsprenger

Der Wettbewerbsfilm «Systemsprenger» feiert auf der Berlinale 2019 Weltpremiere. Regisseurin Nora Fingscheidt wird zur Vorstellung des Filmes bei der Pressekonferenz erwartet.

Gabriela Maria Schmeide

© dpa

Gabriela Maria Schmeide spielt im Wettbewerbsfilm «Systemsprenger» die Rolle der Frau Bafané.

Zur PK am 08. Februar 2019 um 11:20 Uhr werden im Podium erwartet: Nora Fingscheidt (Regisseurin, Drehbuch), Helena Zengel (Schauspielerin), Albrecht Schuch (Schauspieler), Gabriela Maria Schmeide (Schauspielerin), Lisa Hagmeister (Schauspielerin), Melanie Straub (Schauspielerin), Yunus Roy Imer (Kamera), Peter Hartwig (Produzent) und Jonas Weydemann (Produzent). Die Pressekonferenz wird mit deutscher Synchronübersetzung übertragen. Der Streaming-Player wird vom Veranstalter der Berlinale bereitgestellt.

Über den Film Systemsprenger

Es gibt Kinder, die sich konventionellen Strukturen verweigern und konsequent jede Regel brechen. Sie werden «Systemsprenger» genannt. Die neunjährige Benni (gespielt von Helena Zengel) ist ein solches Kind, dass sich nach Kräften bemüht, die Kinder- und Jugendhilfe an ihre Grenzen zu bringen. Dabei agiert sie stets in der Hoffnung, zu ihrer überforderten Mutter zurückkehren zu können.

Pressekonferenz: Systemsprenger

Diese Pressekonferenz ist bereits beendet. Alle weiteren Live-Streams der Berlinale finden Sie hier.
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Aktualisierung: 8. Februar 2019