Alexander Askoldov: Berlinale-Preisträger verstorben

Der russische Regisseur Alexander Askoldov, der mit seinem Film «Die Kommissarin» einst großes Aufsehen auf der Berlinale erregte, ist tot.
Alexander Askoldow
Der ehemalige Bundesminister Egon Bahr (r) trifft den russischen Schriftsteller und Regisseur Alexander Askoldow. © dpa

Er starb am 21. Mai im Alter von 85 Jahren in einem Krankenhaus in der Nähe von Göteborg in Schweden, wie seine Frau der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Nach seiner Fertigstellung 1967 war «Die Kommissarin» nach Angaben auf der Berlinale-Website in der damaligen Sowjetunion wegen «Verleumdung der Revolution» und «zionistischer Propaganda» sofort verboten worden. Der Film erzählt die Geschichte einer von der Revolution enttäuschten Kommissarin, die in den Wirren der 1920er Jahre bei einer jüdischen Familie Unterschlupf findet.

Askoldov: Berlin zweites Zuhause

Erst 20 Jahre später lief der Streifen auf dem Moskauer Filmfestival. 1988 feierte Askoldov dann auf den 38. Internationalen Filmfestspielen in Berlin mit dem Gewinn des Silbernen Bären einen großen Erfolg. «Berlin wurde sozusagen meine zweite Geburtsstadt», wurde der Regisseur später zitiert. Die damalige Berlinale sei «das wahrscheinlich wichtigste Datum» seines Lebens gewesen. In der DDR gewann Alexander Askoldov ebenfalls einen Kritikerpreis.

Kurze Karriere als Regiesseur

«Die Kommissarin» blieb sein einziger Film. Auch nach dem Ende des ihm in der Sowjetunion auferlegten Berufsverbots drehte er keinen weiteren mehr.

Berlinale

Berlinale: Nachrichten und Fotos

Mit aktuellen Nachrichten und Fotos von der 68. Berlinale immer auf dem neuesten Stand sein und nichts verpassen. mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: 22. Mai 2018

Berlin.de-Tickethotline

max 23°C
min 13°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Events & Festivals 2018

Die Pet Shop Boys stellen neues Album in Berlin vor
Kulturprogramm für Berlin: Events, Feste, Festivals und große Open-Air-Veranstaltungen in Berlin. mehr »

Restaurants in Berlin

Restaurants
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr »

Berlin WelcomeCard

Berlin Welcome Card - VisitBerlin
Das Touristenticket: Ein Fahrschein, Stadtplan und 200 Rabattangebote! Freie Fahrt mit Bus und Bahn & Rabatte bis 50% bei den Berlin Highlights. mehr »

Kino-Neustarts als Newsletter

Die brillante Mademoiselle Neila
Holen Sie sich den Berlin.de-Newsletter mit allen Kinostarts jeden Mittwoch direkt in Ihr E-Mail Postfach. mehr »

Ausstellungen in Berlin

Ausstellungen in Berlin
Übersicht der in Berlin stattfindenden Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr »

Museum: Eintritt frei

Ein historisches Schild im AlliertenMuseum
In vielen Berliner Museen und Gedenkstätten ist der Eintritt kostenlos. Wo und unter welchen Bedingungen ein Museum freien Eintritt gewährt lesen Sie hier. mehr »

Tickets

Tickets
Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für fast alle Veranstaltungen in Berlin. mehr »

Aktuelle Kultur-Nachrichten

Volksbühne Berlin

«Vorsicht Volksbühne!»: Debatte über Zukunft des Theaters

Unter dem Motto «Vorsicht Volksbühne!» hat am Freitagabend in … mehr »

Ein Graffiti-Sprayer besprüht eine Mauer

«Home Town Berlin» eröffnet am Bahnhof Zoo

Das Open-Air-Atelier «Home Town Berlin» versteht sich als … mehr »

Lange Nacht der Wissenschaften

Lange Nacht der Wissenschaften verzeichnet sinkende Besucherzahlen

Rund 28 000 Menschen haben in diesem Jahr die Lange Nacht der … mehr »

Berlin entdecken

Berlin
Stadtrundfahrten, Dampfertouren, Sehenswürdigkeiten, Insider-Tipps und mehr »

Newsletter: Die Berliner Wochenend-Tipps

Newsletter-Software
Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »
(Bilder: dpa; Berlin.de; Klicker/pixelio.de; VisitBerlin; Squareone Entertainment / Universum Film; BerlinOnline/argus/flashpics/fotolia.com; facebook)