Open Screening - Testbild

Open Screening - Testbild

Filmemacher können, ohne Anmeldung, ohne Vorauswahl, ohne Jury, Kurzfilme (max. 25min), an deren Produktion sie irgendwie beteiligt waren, im Kino präsentieren.

  • Openscreening© www.openscreening.de
  • Openscreening© www.openscreening.de
Ein kurzes "Question & Answer" nach jedem Film ermöglicht es Filmemachern und Pub­likum ins Gespräch zu kommen. Von Drama, Comedy, Musikvideo, Reportage, Doku, Animation bis Experimental u.v.m. ist jedes Genre möglich. Unerwünschte Inhalte können vom Publikum mit mehrheitlich ge­zeigter roter Karte gestoppt werden. Das Open Screening versteht sich als Plattform für Filmemacher und Film­fans, z.B. um Filme zum ersten Mal vor Zuschauern zu “testen”, um ein Feedback zu erhalten, um Filme überhaupt einem Publikum zugänglich zu machen oder um Kontakte für zukünftige Projekte zu knüpfen.

Auf einen Blick

Was: Open Screening - Testbild
Wann: an jedem dritten Mittwoch des Monats
Einlaß & Filmabgabe: 20 Uhr
Film: ab 20:30 Uhr
Wo:Sputnik Südstern
Eintritt: frei

Karte

Adresse
Hasenheide 54
10967 Berlin
Film in Berlin
© dpa

Film in Berlin

Berlin ist über die Grenzen hinaus bekannt als Drehort, Kulisse und Inspiration. Alle Infos zu Festivals, Kinos, Drehorten, Fotostrecken und mehr

Zoo Palast
© dpa

Kinos

Ich schau dir in die Augen, Kleines. Ob nostalgisches Flair oder toller Service, ob brillante Bild- und Tonqualität oder herausragende Programmauswahl: Ausgewählte Kinos in Berlin. mehr

Aktualisierung: 12. Dezember 2016