Workshop: Protest-Update

Workshop: Protest-Update

07. und 08. November 2019

Öffentliche Proteste damals und heute: Der Workshop untersucht, wie sich demokratischer Protest seit 1989 verändert hat - und was gleich geblieben ist.

Klimademonstration Fridays for Future

© dpa

Ausgangspunkt der Überlegungen ist die Friedliche Revolution vor 30 Jahren. Die Teilnehmer untersuchen, welche Forderungen gestellt wurden und aus welchen Gründen die Proteste in der DDR eine so große internationale Resonanz hervorbringen konnten.

Anschließend werden die damaligen Demonstrationen aus dem heutigen Blickwinkel betrachten. Die Workshop-Teilnehmer überlegen, was derselbe Protest heutzutage anders machen sollte, um ebenso erfolgreich zu sein. Dabei werden kreative und interaktive Wandtafeln gestaltet, die am 08. November zwischen 13:30 und 14 Uhr ausgestellt werden.

Auf einen Blick

Was: Workshop: Trennende Mauern überwinden
Wann: 07. und 08. November 2019
Wann genau: Donnerstag 9 bis 11 Uhr, Freitag 11:30 bis 13:30 Uhr
Wo: Programmpavillon am Alexanderplatz
Anmeldung erforderlich: veranstaltungen-mauerfall@kulturprojekte.berlin

Workshop: Protest-Update

Adresse
Alexanderplatz 1
10178 Berlin
Spielen im Herbstlaub
© dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Aktualisierung: 18. Oktober 2019