Friedrichstadt-Palast veröffentlicht Musikvideo zu Vivid

Friedrichstadt-Palast veröffentlicht Musikvideo zu Vivid

Zur Einstimmung auf die neue Show «Vivid» veröffentlichte der Friedrichstadt-Palast im August 2018 sein erstes Musikvideo.

Vivid im Friedrichstadt-Palast

© dpa

Tänzerinnen aus dem Ballettensemble und Mitglieder der Show-Band des Friedrichstadt-Palastes werfen bei einem Pressetermin vor dem Gebäude in der Friedrichstraße Farbpulver in die Luft.

Gedreht wurde das Video an verschiedenen Orten in Berlin und auf dem Dach des Friedrichstadt-Palast mit 360 Grad-Aussicht.
In dem Film spielt Andreas Bieber einen Entertainer. Bieber zählt zu den vielseitigsten Gesangssolisten Deutschlands und stand erstmals 1989 in «Cats» auf der Bühne. Es folgten weitere Hauptrollen in Premieren der Vereinigten Bühnen Wien. Seinen TV-Durchbruch hatte der Mainzer in der langjährigen ARD-Vorabend-Serie «Marienhof».
Die 17-köpfige Showband ist nach Angaben des Friedrichstadt-Palastes im Ensuite-Bereich eine der größten der Welt. «Die große Musikvielfalt einer stilistisch so weit gespannten Bühnenproduktion wie der Vivid Grand Show perfekt zu beherrschen und jeden Abend mitreißend zu spielen, ist eine Herausforderung und gleichzeitig eine absolute Stärke der Band», sagte Intendant Dr. Berndt Schmidt.

Tickets für «Vivid Grand Show»

Vivid – Das Leben der Androidin R’eye ist geprägt von Fremdsteuerung. Doch eines Tages bricht sie aus und erinnert sich an ihren menschlichen Ursprung.
Adam Berry

Vivid - Grand Show | Friedrichstadt-Palast

Vivid ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Mit zwölf Millionen Euro Produktionsbudget wurden fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen geschaffen. mehr

Yanis Varoufakis
© dpa

Weitere Kulturnachrichten

Nachrichten und Hinweise aus der Berliner Kulturszene aus der Bereichen Kunst, Musik, Literatur, Theater und Film. mehr

Quelle: Friedrichstadt-Palast Berlin/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 21. August 2018