Pelziges Tierkostüm-Fantreffen in Berlin

Pelziges Tierkostüm-Fantreffen in Berlin

Katzen, Wölfe und Fabelwesen feiern gemeinsam: Rund 1900 Tierkostüm-Fans aus der ganzen Welt sind am Wochenende zum 20. «Eurofurence» nach Berlin gekommen. Viele von ihnen zogen sich dafür pelzige Tierkostüme an.

20. Eurofurence in Berlin

© dpa

Ein Teilnehmer der 20. Eurofurence posiert für Fotografen. Foto: Jörg Carstensen

Besuchern und Passanten boten sich kuriose Bilder: Ein auf zwei Beinen laufender Tiger posierte auf einem Parkplatz, eine überdimensionale Katze huschte über einen Zebrastreifen.
Die Teilnehmer wollten noch bis Sonntag gemeinsam feiern, es aber auch ein kleines Kulturprogramm und Workshops. Die seit Mittwoch laufende «Eurofurence» fand zum ersten Mal in Berlin statt. In den vergangenen Jahren hatten sich die Kostümierten in Magdeburg getroffen. Dort reichte den Veranstaltern zufolge aber der Platz nicht mehr aus.
Sparschwein
© dpa

Berlin gratis

Kulturgenuss in Berlin muss nicht teuer sein. Viele Events und Ausstellungen sind gratis. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen mit freiem Eintritt finden Sie hier. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. August 2014