Ultraschall Berlin: Festival für neue Musik

Ultraschall Berlin: Festival für neue Musik

20. bis 24. Januar 2021

Das Ultraschall-Festival für neue Musik findet 2021 in neuer Form statt: Die Konzerte werden größtenteils live im Radio übertragen.

Orchstermusiker mit Cello

© dpa

An fünf Konzertabenden wird es Live-Übertragungen aus dem Haus des Rundfunks, dem Heimathafen Neukölln und dem Radialsystem V geben. Darüber hinaus stehen Konzert-Aufzeichnungen, Studio-Produktionen und Diskussionen auf dem Programm.

Über Ultraschall Berlin

Das Festival für neue Musik von Deutschlandfunk Kultur und rbbKultur findet seit über 20 Jahren statt. Ultraschall versteht sich als Forum, welches zeitgenössische Musik als eigene Kunstform begreift. Im Zuge des Festivals wechseln sich Erstaufführungen mit Neuinterpretationen ab.

Auf einen Blick

Was
Ultraschall Berlin: Festival für neue Musik 2021
Location
auf deutschlandfunkkultur.de
Beginn
20. Januar 2021
Ende
24. Januar 2021
Eintritt
Kostenlos

Aktualisierung: 25. Januar 2021