Tag der offenen Tür in der Philharmonie

Tag der offenen Tür in der Philharmonie

21. Mai 2018

Am Pfingstmontag lädt die Stiftung Berliner Philharmoniker zu einem vielfältigen Programm in die Philharmonie, den Kammermusiksaal und das Musikinstrumenten-Museum ein.

Philharmonie

© dpa

Menschen stehen am 10.05.2013 in Berlin vor der Philharmonie. Die Philharmonie ist ein Meisterbau der modernen Architektur. Am 15.10.2013 wurde das Zirkuszelt aus Beton 50 Jahre alt.

In offenen Proben, Konzerten, Führungen, Workshops und Gesprächsforen bekommen die Besucherinnen und Besucher Einblick in die ganze Bandbreite des philharmonischen Lebens. Dabei sind auch Bereiche der Philharmonie zugänglich, die dem Publikum sonst nicht offen stehen.

Highlight: Sir Simon Rattle dirigiert das Be Phil Orchestra

Am Nachmittag dirigiert Sir Simon Rattle das Be Phil Orchestra mit 101 Laienmusikern aus 32 Ländern. In Zusammenarbeit mit dem WWF sensibilisieren die Stipendiaten der Karajan-Akademie im Kammermusiksaal mit der Uraufführung von The Insect Concerto für das weltweite Insektensterben. Zum einstündigen Abschlusskonzert der Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle versammelt sich das Orchester schließlich im Großen Saal des Hauses.

Auf einen Blick

Was: Tag der offenen Tür in der Philharmonie 2018
Wann: Montag, 21. Mai 2018
Wann genau: ab 11 Uhr
Wo:Philharmonie Berlin
Eintritt: frei

Philharmonie Berlin

Adresse
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin
Straßenfest
© picture alliance / dpa

Pfingsten in Berlin

Pfingsten in Berlin: Veranstaltungsprogramm, Tipps, Events und mehr für das lange Pfingstwochenende in der Hauptstadt. mehr

Deutsche Symphonie-Orchester Berlin  - Silvesterkonzerte
© Deutsche Symphonie-Orchester Berlin

Orchester

Die Orchester Berlins erhalten gute Noten von der Musikwelt. Edle Klänge - von den Philharmonikern bis zur Staatskapelle, von der Symphonie bis zur Kammermusik. mehr

Quelle: Stiftung Berliner Philharmoniker/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 22. Mai 2018