Laureus World Sports Awards

Laureus World Sports Awards

18. April 2016

Am 18. April trifft sich in Berlin die Sport-Elite aus der ganze Welt. Die sieben Ehrungen der Laureus World Sports Awards für die Sportler des Jahres 2015 werden erstmals in der deutschen Hauptstadt vergeben.

Edwin Moses

© dpa

Nico Rosberg und Edwin Moses

Es wird ein Stelldichein der Sportprominenz aus aller Welt: Die Laureus World Sports Awards werden erstmals in Deutschland verliehen.

Edwin Moses freut sich auf die Verleihung in Berlin

Die Gala, mit der die Spitzenleistungen im Jahr 2015 gewürdigt werden, findet am 18. April 2016 in Berlin statt. Das teilten die Veranstalter am 01. Februar 2016 mit. «Ich freue mich außerordentlich, dass die Laureus World Sports Awards 2016 in Berlin stattfinden. Die Sportbegeisterung hierzulande ist kaum zu übertreffen, und ich bin mir sicher, dass die Gala ein unvergessliches Erlebnis sein wird», sagte Doppel-Olympiasieger Edwin Moses, der Vorsitzende der Laureus Wold Sports Academy.

Laureus World Sports Awards erstmalig in Berlin

An der Preisverleihung werden die aktive und ehemalige Sportpersönlichkeiten aus aller Welt teilnehmen. Die Veranstaltung findet zum ersten Mal seit 2012 wieder in Europa statt, nachdem die Gala in den letzten Jahren in führenden Sportstädten rund um den Globus Halt machte, darunter Rio de Janeiro und Shanghai. Vergeben werden die Laureus World Sports Awards 2016 in sieben Kategorien: für den Sportler des Jahres, die Sportlerin des Jahres, den/die Behindertensportler/-in des Jahres, die Mannschaft des Jahres, den/die Actionsportler/-in des Jahres, den Durchbruch des Jahres und das Comeback des Jahres. Zu den Sportgrößen, die seit 2000 mit einem Laureus-Award ausgezeichnet wurden, zählen Sprinter Usain Bolt, die Fußball-Größen Pele, Ronaldo und Zinédine Zidane, die Tennis-Stars Novak Djoković, Roger Federer, Rafael Nadal und Serena Williams sowie die Formel-1- Weltmeister Michael Schumacher und Lewis Hamilton.
Gewählt werden die Gewinner der Laureus World Sports Awards in einer geheimen Abstimmung von eine Jury, der 55 prominente Mitglieder der Laureus Academy angehören.

Auf einen Blick

Was: Laureus World Sports Awards 2016
Wann: Montag, 18. April 2016
Wo:Pa­lais am Funk­turm
Tickets: nicht auf Berlin.de verfügbar

Laureus- Gala im Pa­lais am Funk­turm

Adresse
Hammarskjöldplatz
14055 Berlin
Britzer Baumblüte
© Scantinental

Event-Highlights im April 2020

Die Berlin-Eventvorschau für April 2020. Berliner Frühlingsfest, Achtung Berlin Festival, Berliner Halbmarathon, Sehsüchte, Gallery Weekend und vieles mehr. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 1. Dezember 2016