Maik Brüggemeyer: Catfish

Maik Brüggemeyer: Catfish

06. März 2015

Der Musikredakteur Maik Brüggemeyer begibt sich mit "Catfish" im Kesselhaus auf die Spuren des Jahrhundertkünstlers und wird dabei musikalisch begleitet von Gisbert zu Knyphausen.

Buchpremiere und Lesung

Brüggemeyer versucht sich der Kunstfigur anzunähern, die Dylan in den letzten fünfzig Jahren geschaffen hat, und so der großen Lebensweisheit und dem Humor dieses Mannes und seinem einzigartigen Werk nachzuspüren. Der Autor geht in »Catfish. Der Bob Dylan-Roman« mit großer Liebe und viel Witz der Frage nach, was wir von Bob Dylan über das Leben lernen können.

Musikalische Begleitung von Gisbert zu Knyphausen

Der deutschsprachiger Liedermacher, Sänger und Gitarrist Gisbert zu Knyphausen übernimmt an diesem Abend die episodisch-musikalisch Begleitung bei der Lesung.

Über Maik Brüggemeyer

Maik Brüggemeyer wurde 1976 in Riesenbeck geboren und ist derzeit Musikjournalist beim Rolling Stone Magazin und großer Dylan-Fan. Brüggemeyer schreibt über Musik, Literatur und Film.

Auf einen Blick

Was: Maik Brüggemeyer liest aus "Catfish"
Wann: Freitag, 6. März 2015
Wann genau: 20 Uhr
Wo:Kesselhaus
Eintritt: 15 Euro

Maik Brüggemeyer im Kesselhaus der Kulturbrauerei

Adresse
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Tram
Brezelbar LeseLounge
© Brezelbar

Lesecafés

Gemütliche Lesecafés sind eine gute Alternative zum heimischen Sofa. mehr

Regale mit Suhrkamp- Büchern
© dpa

Literatur

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für Literatur-Veranstaltungen und Lesungen in Berlin. mehr

Quelle: Metrolit Verlag/bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 9. März 2015