Mehr als 6000 Bewerber-Filme für 63. Berlinale

Mehr als 6000 Bewerber-Filme für 63. Berlinale

Knapp drei Monate vor der 63. Berlinale zeichnet sich ab, dass wieder mehr als 6000 Filmemacher ihre Werke für das Festivalprogramm einreichen werden.

Goldener Berlinale-Bär

© dpa

Mehr als 6000 Filme sind im Berlinale-Auswahlverfahren. Foto: Arno Burgi/Archiv

"Wir sind gerade mitten im Auswahlverfahren", sagte der Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin, Dieter Kosslick, am Montag. Die 63. Berliner Filmfestspiele zeigen vom 7. bis 17. Februar 2013 neue Werke von Regisseuren aus aller Welt. Jedes Jahr werden rund 400 Filme im Wettbewerb und den verschiedenen Berlinale-Reihen präsentiert. Die Auswahl unter den Bewerbern treffen Kosslick und die Leiter der Sektionen. In diesem Jahr kam der Gewinner des Goldenen Bären aus Italien. Fast ein Jahr nach seinem Sieg wird "Cäsar muss sterben" der Brüder Paolo und Vittorio Taviani am 27. Dezember auch in die deutschen Kinos kommen.
Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. Dezember 2013