Nadja Uhl und Fabian Hinrichs drehen Ost-West-Krimiserie

Nadja Uhl und Fabian Hinrichs drehen Ost-West-Krimiserie

Fabian Hinrichs (47) und Nadja Uhl (48) gehen in der neuen ARD-Serie «Zerv» gemeinsam auf Verbrecherjagd in der Wendezeit direkt nach dem Mauerfall.

  • Die Schauspielerin Nadja Uhl© dpa
    Die Schauspielerin Nadja Uhl.
  • Der Schauspieler Fabian Hinrichs lehnt an einem Schreibtisch© dpa
    Der Schauspieler Fabian Hinrichs lehnt an einem Schreibtisch in der Natur.
Uhl spielt eine Kommissarin, die im Mordfall eines hohen Mitarbeiters des Abrüstungsministeriums ermittelt. Hinrichs übernimmt die Rolle des West-Kollegen aus der Sondereinheit «Zerv». Zur Besetzung gehören auch Imogen Kogge, Thorsten Merten, Fritzi Haberlandt und Rainer Bock. Regie führt Dustin Loose («Mein Altweibersommer»), die redaktionelle Federführung hat der MDR. Wann die sechsteilige Serie im Ersten läuft, steht laut Mitteilung vom Freitag noch nicht fest. Als Drehorte waren von September 2020 bis Anfang Februar Leipzig, Berlin, Brandenburg und Tschechien vorgesehen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 29. Januar 2021 20:37 Uhr

Weitere Nachrichten aus Film & Fernsehen