Dansk Filmfestival

Dansk Filmfestival

11. bis 26. Januar 2023

Filmkunst aus Dänemark erfreut sich bei Cineasten großer Beliebtheit. Vielfältig, facettenreich und dennoch unverkennbar dänisch punkten die Filmprojekte mit einem unverblümten Blick auf das Menschsein.

Mads Mikkelsen

© dpa

Der dänische Film hat seinen Platz als Geheimtipp unter Cineasten spätestens mit dem «Dogma 95», einem Manifest gegen die zunehmende Wirklichkeitsentfremdung des Kinos, im Jahr 1995 hinter sich gelassen. Größen wie Lars von Trier, Thomas Vinterberg, Susanne Bier, Kristian Levring und Søren Kragh-Jacobsen verpflichteten sich dem Dogma 95. Das Dänische Filmfestival im Kino Babylon zeigt unter anderem die Filme «Der Rausch» mit Mads Mikkelsen, «Pelle der Eroberer» von Bille August, «Das Fest» von Thomas Vinterberg und «Dogville» von Lars von Trier.

Auf einen Blick

Filmfestival
Dansk Filmfestival 2023
Location
Babylon
Beginn
11. Januar 2023
Ende
26. Januar 2023
Eintritt
Festivalpass 70 Euro
Programm
babylonberlin.eu

Babylon

Adresse
Rosa-Luxemburg-Straße 30
10178 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram
Regional­bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr

Aktualisierung: 27. Januar 2023