Berlinale verleiht zusätzlichen Publikumspreis im Wettbewerb

Berlinale verleiht zusätzlichen Publikumspreis im Wettbewerb

Die Berlinale will in diesem Jahr einmalig einen Publikumspreis für den Wettbewerb vergeben.

Berlinale

© dpa

Bei der Sommerausgabe sollen die Zuschauerinnen und Zuschauer abstimmen können, welcher Film ihnen am besten gefällt. Das gab die Festivalleitung in Berlin am 27. Mai 2021 bekannt. Die Zuschauer können ihre Stimmzettel an den jeweiligen Spielstätten abgeben. Die Jury hatte ihre Entscheidung schon im März verkündet - der Goldene Bär geht an die Satire «Bad Luck Banging or Loony Porn» des rumänischen Regisseurs Radu Jude. Nun vergeben Berlinale und Rundfunk Berlin-Brandenburg noch einen Publikumspreis im Wettbewerb. Wegen der Pandemie fand die Berlinale zunächst online statt, im Juni wird ein öffentliches Festival nachgeholt. Geplant sind Filmvorführungen in Open-Air-Kinos.
Sommerkino Kulturforum am Potsdamer Platz
© Yorck-Kino GmbH

Berlinale Open Air: Spielstätten

Erstmals findet die Berlinale im Pandemiejahr 2021 dezentral und unter freiem Himmel statt. Diese Freiluftkinos sind Teil des Berlinale Summer Specials. mehr

Freiluftkino im Club Cassiopeia in Friedrichshain
© dpa

Freiluftkinos in Berlin

Von Mai bis September ist in Berlin die Saison der Freiluftkinos. Open-Air-Kinos bieten ein abwechslungsreiches Filmprogramm von Kultfilmen bis zu den neuesten Hollywoodstreifen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 27. Mai 2021 14:57 Uhr

Weitere Berlinale-Nachrichten