Anselm - Das Rauschen der Zeit

  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild

Schon früh in seiner Karriere zog es den deutschen Künstler Anselm Kiefer nach Frankreich, da er in seiner Heimat, mit seiner Art, sich in seinen Werken mit der Deutschen Vergangenheit auseinanderzusetzen, oft kritisiert wurde. Über zwei Jahre folgte der Regisseur Wim Wenders den Spuren des Künstlers. Entstanden ist dabei ein poetisches Porträt, eine Reise durch die Jahrzehnte im Leben und Schaffen von Anseln Kiefer.

Filmdaten

Filmstart:
12.10.23 
Genre:
Dokumentarfilm 
Regie:
Wim Wenders 
Länge:
93 min
FSK:
Land:
Deutschland 
Jahr:
2023 
Filmwebsite:
Anselm - Das Rauschen der Zeit

In diesen Kinos wird der Film gezeigt

Kinos und Filme in Berlin finden