Die Berliner Kinos dürfen unter Einhaltung strenger Richtlinien öffnen. Es gelten die 2G-Plus-Regeln. Bitte informieren Sie sich vorab, welche genauen Regelungen im jeweiligen Kino gelten.

Grosse Freiheit

  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild

Im Nachkriegsdeutschland ist Homosexualität strafbar. Aus diesem Grund landet Hans Hoffmann nicht nur einmal im Gefängnis. Schon unter dem Nazi-Regime kam er deshalb in ein Konzentrationslager. Als er dort seine Haftstrafe abaß, traf er auf Viktor, einen Zellengenossen und verurteilten Mörder. Obwohl zu Beginn eine tiefe gegenseitige Abneigung bestand, entwickelte sich eine innige Beziehung zwischen den beiden.

Filmdaten

  • Filmstart: 18.11.21 
  • Genre: Drama 
  • Darsteller: Franz Rogowski, Georg Friedrich, Anton von Lucke 
  • Regie: Sebastian Meise 
  • Länge: 116 min
  • FSK: 16 
  • Land: Deutschland, Österreich 
  • Jahr: 2020 
  • Filmwebsite: Grosse Freiheit

In diesen Kinos wird der Film gezeigt:


Film in Berlin

Newsletter Kino
© serhiibobyk – stock.adobe.com

Neustarts als Newsletter abonnieren

Die Filmübersicht der aktuellen Kinowoche und in welchen Berliner Kinos die Filme anlaufen. Plus: Der Filmtipp der Berlin.de-Redaktion. mehr

Once upon a time...in Hollywood
© dpa

Kinofilm-Highlights 2022/23

Blockbuster, Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit. mehr

Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr