Die Berliner Kinos dürfen unter Einhaltung strenger Richtlinien öffnen. Besucher müssen einen negativen Corona-Test vorweisen.

Paolo Conte, via con me

  • Filmbild
  • Filmbild
  • Filmbild

Paolo Conte arbeitete einst als Anwalt und Notar, bis er in den 60er Jahren nur noch seiner Leidenschaft für die Musik frönte. Er komponierte eigene Stücke und wurde schließlich mit Adriano Celentanos Lied "Azzurro" weltbekannt. Der italienische Singer-Songwriter gehört noch heute zu den erfolgreichsten Musikern der Welt. Giorgio Verdelli zeichnet Contes Werdegang nach und lässt sowohl Weggefährten als auch Conte selbst zu Wort kommen.

Filmdaten

  • Filmstart: 16.09.21 
  • Genre: Dokumentarfilm 
  • Regie: Giorgio Verdelli 
  • Länge: 100 min
  • FSK: o.A. 
  • Land: Italien 
  • Jahr: 2020 
  • Filmwebsite: Paolo Conte, via con me

In diesen Kinos wird der Film gezeigt:


Film in Berlin

Newsletter Kino
© serhiibobyk – stock.adobe.com

Neustarts als Newsletter abonnieren

Die Filmübersicht der aktuellen Kinowoche und in welchen Berliner Kinos die Filme anlaufen. Plus: Der Filmtipp der Berlin.de-Redaktion. mehr

Once upon a time...in Hollywood
© dpa

Kinofilm-Highlights 2021/22

Blockbuster, Independent-Filme und mutige Filmprojekte: Das Kinojahr hält eine Reihe von hochkarätigen Filmstarts bereit. mehr

Berlinale Aufsteller
© dpa

Filmfestivals

Filmfestivals, Filmfestspiele und Filmtage in Berlin mit Infos für Filmliebhaber und Cineasten, Terminen, Kinos und Veranstaltungsorten. mehr